Skip to main content

Ubud

as künstlerische Herz Balis schlägt unstrittig in und um das Städtchen Ubud im Zentrum der Insel. Tatsächlich verdankt Bali seinen Ruf als Insel der Künstler hauptsächlich den vielen Malern, Steinmetzen, Holzschnitzerin, Sängern, Tänzern, Puppenspielern usw., die schon seit Jahrhunderten in und um Ubud leben. Der Name der Stadt ist übrigens abgeleitet von „Ubad“ („Medizin“) und bezeichnet ein Kraut, das in der Nähe wächst.




Natürlich findet man in Ubud auch jede Menge sehr sehenswerter Tempel, sogar einen Affenwald und natürlich ist auch dieser Ort eingebettet in leuchtend grüne, bezaubernd schöne Reisterrassen, die man am besten bei einem Spaziergang oder einer Fahrradfahrt näher erkundet. Wir wollen uns aber die Künstlerhochburg Ubud etwas genauer ansehen.

Einen ersten Eindruck über Kunst und Künstler in Zentralbali erhält man im Agung Rai Museum of Art (ARMA), im Museum Puri Lukisan und im Neka Art Museum. Das ARMA zählt zu den besten Museen Balis und überzeugt mit einem Gesamtkonzept, das balinesische Gepflogenheiten und Künste schützen und erhalten will. So kaufte das Museum beispielsweise angrenzende Reisfelder, um sie vor Bebauung zu schützen und gab sie den Bauern zur Bewirtschaftung zurück. Im ARMA finden am Abend auch regelmäßig Tanzaufführungen statt. Im Gegensatz zu den üblichen touristischen Veranstaltungen handelt es sich dabei jedoch um authentische Tanzkunst. Nachmittags kann man den Nachwuchs beim Tanztraining im ARMA beobachten und wer sich selbst einmal in balinesischer Kunst versuchen möchte, kann an einem der regelmäßigen Workshops teilnehmen.

Ubud

Ubud @TK

Darüber hinaus findet man in der ganzen Stadt Galerien und Ausstellungen bekannter und (noch) unbekannter Künstler. Eine gute Adresse ist beispielsweise die Neka Gallery, in der einer der größten Kunstmäzene Balis seine Gäste gern auch persönlich durch die Ausstellung führt und über balinesische Kunst referiert. Rund um Ubud finden sich auch zahlreiche Künstlergemeinden wie etwa Pengosekan. Ganze Dörfer im Umkreis leben vom kunstvollen Handwerk, das sie bereits von ihren Eltern und Großeltern erlernten. Wenn Sie etwas Zeit haben, verbringen Sie am besten gleich einige Tage in Ubud und unternehmen Sie einige Ausflüge in die Umgebung. Bewundern Sie die Malereien der örtlichen Künstler, detailreiche Schnitzarbeiten und kunstvolle Flechtwerke in Mas, die feinen Silberarbeiten in Celuk, die erstaunlichen, traditionsreichen Steinmetzarbeiten in Batubulan. Auf den lokalen Märkten, aber auch direkt bei den Künstlern lässt sich so manches hochwertige Schnäppchen erwerben. Und keine Sorge: Auch große Schnitzereien und Steinmetzarbeiten lassen sich relativ preiswert per Schiff nach Deutschland schicken…

Top Artikel in Zentral Bali