Skip to main content

Freizeitmöglichkeiten auf Bali

Kulturelle und religiöse Veranstaltungen sind natürlich nur eine Seite dieses wunderschönen Fleckens Erde, denn für jedes Alter und jeden Geschmack findet sich das passende Angebot an Freizeitmöglichkeiten auf, neben und über Bali.




Besonders nach dem langen Flug aus dem vergleichsweise kalten Deutschland sollte man die Dinge für ein, zwei Tage erst einmal langsam angehen lassen und sich an den anderen Tagesrhythmus gewöhnen. Die Mittagshitze wird durch die hohe Luftfeuchte besonders unerträglich, insofern sollte man sich das Sightseeing oder die schweißtreibenden sportlichen Aktivitäten lieber für die frühen Morgen- oder späteren Nachmittagsstunden aufheben. Die Zwischenzeit lässt sich aber prima mit einer entspannenden Massage, einer kleinen Runde Golf oder einem Schönheitsschlaf an einem schattigen Fleckchen am Pool oder Strand überbrücken.

Freizeitangebote können Sie häufig bereits vorab per Internet buchen. Ansonsten finden Sie an ihrer Hotelrezeption und auf ausliegenden Flyern garantiert einige Dutzend Angebote für geführte Touren, Workshops, Tauchkurse usw., genauso wie in den Auslagen der lokalen Touristenagenturen und Autovermietungen. Aufgrund der stark schwankenden indonesischen Rupiah werden übrigens die meisten der Angebote in US-Dollar ausgeschrieben und nach tagesaktuellem Kurs in der Landeswährung abgerechnet.

Top Artikel in Bali Allgemein