Skip to main content

Wellness auf Bali

Bali, das heißt für Viele Entspannung pur, erholsame Massagen und lächelnde Beautys, die Öl auf die Stirn gestresster Urlauber tropfen lassen. Bali ist für die meisten Touristen der Inbegriff von Wellness. Kein Wunder, einige der besten Spas der Welt findet man hier. Warum also nicht die Gelegenheit ergreifen und eine Wellness-Kur im Urlaub einlegen?




Die großartigen Beauty- und Wellnessangebote auf Bali ziehen nicht erst seit dem Beauty-Boom vor einigen Jahren die Besucher und vor allem Besucherinnen auf die Insel. Schon in den 1960er Jahren haben sich beispielsweise westliche Massagetrainer auf Bali ausbilden lassen, um ganzheitliche Behandlungen, ganz nach Art der vielgepriesenen und auf Bali gelebten Einheit von Körper und Geist, auch daheim anbieten zu können. Nur ist es natürlich ein Unterschied, ob man sich einer ayurvedischen Behandlung in einem Spa in Mitteleuropa oder eben auf Bali unterzieht. Im Freien, umgeben vom herrlichen Grün der Natur, gebadet mit aromatisch duftenden Blüten, verjüngt durch ein Peeling aus erntefrischen, wärmenden Gewürzen und balinesischem Korallensand – so lässt es sich aushalten.

Die Balinesen lernen schon von klein auf Massagetechniken zur Entspannung und Krankheitsvorbeugung von ihren Eltern. Entsprechend zielsicher sind ihre Griffe, die im Gegensatz zur westlichen Knet-Technik eher dehnend und an den Gliedmaßen ziehend ausgeführt werden. Eine der berühmten Bali Mandara-Massagen vereint das ganze asiatische Wissen um das körperliche und geistige Wohlbefinden – indisches Ayurveda, Akupressurtechniken aus China, das Reiben und Streicheln der Thai-Massagen, balinesische Zutaten – alles, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen.

Wellness auf Bali

Wellness auf Bali @iStockphoto/Tatiana Morozova

Die Zeit dafür muss man sich einfach nehmen – die Dauer einer solchen Behandlung kann mitunter 3-4 Stunden betragen. Und man wird jede Minute davon bewusst oder unbewusst genießen – besonders, wenn es in Abwechslung mit anderen Ritualen wie Stirnölgüssen und Kopfmassagen im Rahmen eines Wellnessaufenthalts durchgeführt wird. Wellness-Suchende finden in den ruhigeren Bergregionen Balis und an der Westküste einige erstklassige Spa-Ressorts, die die nötige fachliche Kompetenz vorweisen können und so erfolgreich dem stressgeplagten Besucher helfen können. Sie stehen auch Gästen gegen Bezahlung zur Verfügung. Alternativ gibt es an jeder Straßenecke und am Strand Massageangebote, allerdings von stark schwankender Qualität.

Top Artikel in Bali Allgemein