Skip to main content

Zentral Bali

Pura Taman Ayun – Mengwi

Taman Ayun

Wie eine Insel wirkt der Pura Taman Ayun in Mengwi, dem einstigen Machtzentrum der Religion, das unweit der Touristenzentren im Süden und Südwesten Balis liegt. Grund […]


Monkey Forest auf Bali

Monkey Forest auf Bali

Südlich des Ortszentrums von Ubud liegt eine Sehenswürdigkeit, die vor allem die Herzen von Kindern und Tierfreunden höher schlagen lässt: Der Monkey Forest (Affenwald) ist eine […]

Pura Gunung Kawi in Sebatu

Gunung Kawi

Ganz in der Nähe von Tampaksiring mit seinem Quelltempel Tirtha Empul liegt eine weitere Sehenswürdigkeit im wahrsten Sinne des Wortes: Das malerisch gelegene Quellheiligtum Pura Gunung […]

Elefantenhöhle Goa Gajah (Bedulu)

Elefantengrotte Goa Gajah

Vom einstigen Zentrum des ältesten Fürstentums Balis ist heute kaum noch etwas zu sehen: Das Städtchen Bedulu, etwa 6 Kilometer südöstlich von Ubud gelegen, ist für […]

Besakih / Pura Besakih

Besakih Tempel

Bali ist reich an Tempeln und Heiligtümern. Keines aber ist so bedeutsam, so verehrungswürdig wie die Pura Besakih, die „Mutter aller Tempel“ in der Nähe der […]

Batubulan

Barong Tanz in Batubulan

Gleich mit zwei Besonderheiten kann sich das Örtchen Batubulan nordöstlich von Denpasar schmücken: Zum einen ist der Ort, dessen Name übersetzt „Mondstein“ bedeutet für seine allmorgendlich […]

Bangli / Pura Kehen

Bangli

Die heutige Kleinstadt im Schatten des Gunung Agung an der Grenze zwischen Zentral- und Ostbali war früher einmal ein selbstständiges Fürstentum. Ihre Geschichte reicht offiziell bis […]



Das geografische Zentrum der Insel ist unbestritten auch ihr künstlerisches: Zentralbali ist das Zuhause der meisten und angesehensten balinesischen Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen. Kunstfertige Gold- und Silberschmiede findet man hier ebenso wie extrem talentierte Steinmetze und Bildhauer, deren Geschick bereits bei einem Blick in den örtlichen Tempel überdeutlich wird. Maler, Sänger, Tänzer, Weber und viele weitere Kunsthandwerker leben hier zusammen in künstlerischen Gemeinschaften, sie arbeiten zusammen, leben zusammen und inspirieren sich gegenseitig zu immer neuen Meisterwerken. Wer mehr über die international sehr beachtete Kunst Balis lernen möchte, findet hier mit Sicherheit seinen Lehrmeister.

Das Herz Balis ist gleichzeitig auch eine der am dichtesten besiedelten Regionen. Die vielen künstlerisch tätigen Menschen schufen dort bereits vor Jahrhunderten meisterhafte Monumente und Malereien, die eingebettet in sattgrüne Reisfelder und präsentiert in überzeugend konzipierten Museen auf Ihren Besuch warten.