Skip to main content

Lonely Planet Reiseführer Bali & Lombok – Rezension

Lange Sandstrände, sattgrüne Regenwälder und eine faszinierende Kultur begeistern Jahr für Jahr abertausende Urlauber auf Bali. Das indonesische Inselparadies bietet für jeden Geschmack das Richtige und ist für Strandtouristen in der gleichen Weise geeignet wie auch für Aktivurlauber oder Kulturinteressierte. Natürlich wird für Erkundigungen der malerischen Inselwelt ein zuverlässiger Reiseführer benötigt, der ortsfremde Touristen zielsicher zu den sehenswertesten Stellen Balis und Lombok führt und zudem wichtige Hintergrundinformationen vermittelt. Der deutschen Ausgabe des Lonely Planet Reiseführer Bali & Lombok liegt das geballte Wissen der ortsvertrauten Autoren Ryan Ver Berkmoes sowie Iain Stewart zugrunde, die auf 463 Seiten alles Informative für den Bali-Touristen zusammengetragen haben. Der broschierte Reiseführer ist zu einem Preis von 22,99 Euro im Verlag Lonely Planet Deutschland GmbH erschienen und im gut sortierten Buchhandel erhältlich.

Wie alle Reiseführer der Lonely Planet Reihe, richtet sich auch die Ausgabe für Bali & Lombok an weltoffene Reisende, die einen respektvollen Umgang mit der Natur und fremden Kulturen pflegen. Das große Anliegen des Reiseführers richtet sich darauf, tief in die neuartige Kultur einzutauchen und sich auf das unvergessliche Erlebnis voll und ganz einzulassen, Land und Leute wirklich kennenzulernen. Demzufolge widmet sich auch ein großer Abschnitt des Lonely Planet Reiseführers Bali & Lombok dem Themenbereich Land und Leute. Der Leser begreift die kulturellen Hintergründe mit jeder Seite mehr und erfährt einen spannenden Rückblick auf die Geschichte der paradiesischen Inseln.

Lonely Planet Reiseführer Bali & Lombok

Lonely Planet Reiseführer Bali & Lombok

Natürlich findet der Leser in dem Reiseführer der Lonely Planet Reihe auch eine umfassende Vorstellung aller Sehenswürdigkeiten, die von mächtigen Tempelanlagen bis hin zu den schönsten Strandabschnitten vor Ort kein Detail auslässt. Die ausgearbeiteten Routen, die der Reiseführer vorschlägt, bringen viele Sehenswürdigkeiten auf den Punkt. Eine Vielzahl von Karten und Plänen, in denen alle benannten Adressen verzeichnet sind, erleichtert dem Touristen die Orientierung vor Ort erheblich. Zusätzlich wird der Leser umfassend über alle reiserelevanten Information der indonesischen Inseln, die während des Aufenthalts von Belang sein könnten, informiert.

Zudem erfährt der Leser des Lonely Planet Reiseführers Bali und Lombok, wo es sich in den verschiedenen Regionen am besten speisen oder nächtigen lässt. Zahllose Adressen für jedes noch so kleine Budget, die von den Autoren in Eigenregie getestet wurden, garantieren ein gutes Essen oder eine ordentliche Unterkunft. Der Lonely Planet Reiseführer scheint gerade für abenteuerlustige Backpacker, die Indonesien auf eigene Faust erkunden möchten, die optimale Reiselektüre für unvergessliche Tage auf Bali und der Nachbarinsel Lombok zu sein. Besonders positiv an diesem Reiseführer fällt der witzige, lockere Schreibstil auf, der dem Leser so manches Mal ein Schmunzeln entlockt.

Top Artikel in Bali Reiseführer